Tel. +49 2202 93652 0    ·    info@pakulla.de   ·    Mo. - Fr.: 7:30 Uhr - 16:15 Uhr

Senk- und Drahterodieren

Präzise und effiziente Bearbeitungstechniken

Wir möchten Ihnen die faszinierende Welt des Erodierens vorstellen, insbesondere die beiden Verfahren des Senkerodierens und Drahterodierens. Diese hochpräzisen Bearbeitungstechniken sind in vielen Branchen von großer Bedeutung und ermöglichen es Ihnen, komplexe Formen und Konturen mit höchster Genauigkeit herzustellen. Wenn Sie nach zuverlässigen und effizienten Lösungen für Ihre Bearbeitungsanforderungen suchen, sind Sie bei uns genau richtig.

CNC Zerspaanung / CNC Fräser
Icon Lupe

Was ist Erodieren?

Das Erodieren ist ein Verfahren, bei dem Material von einem Werkstück durch kontrollierten Materialabtrag entfernt wird. Dies geschieht durch den Einsatz von elektrischem Strom, der durch den Werkstoff geleitet wird. Dabei wird das Werkstück von einer Elektrode berührt, entweder einem Senkerodierer oder einem Draht, der kontinuierlich abgespult wird. Die Kombination aus elektrischem Strom und einer Flüssigkeit, die den Materialabtrag unterstützt, ermöglicht es, komplexe Formen und Konturen präzise zu erzeugen.

Senkerodieren – Präzision bis ins Detail

Beim Senkerodieren wird ein spezieller Senkerodierer verwendet, der eine elektrische Funkenentladung erzeugt, um das Material vom Werkstück zu entfernen. Diese Methode eignet sich besonders gut für die Bearbeitung von Hartmetallen, Stahl und anderen leitfähigen Materialien. Durch den Einsatz hochpräziser Senkerodiermaschinen können enge Toleranzen und Oberflächengüten von höchster Qualität erreicht werden. Das Senkerodieren ist ideal für die Herstellung von komplexen Werkstücken, wie beispielsweise Werkzeugen, Formen und Präzisionsteilen.

Drahterodieren – Vielseitigkeit und Präzision in einem

Beim Drahterodieren wird ein dünner Draht als Elektrode verwendet, der kontinuierlich abgespult wird und durch den Werkstoff geführt wird. Dieses Verfahren ermöglicht es, Materialien mit hoher Präzision zu schneiden, auch solche mit großer Härte oder besonderen thermischen Eigenschaften. Durch die gesteuerte Bewegung des Drahtes können komplexe 2D- und 3D-Formen mit engsten Toleranzen hergestellt werden. Das Drahterodieren findet Anwendung in der Fertigung von feinen Kontakten, Präzisionsstanzteilen, Werkzeugen für die Mikrobearbeitung und vielem mehr.

Vorteile von Senk- und Drahterodieren

Icon Präzision Spritzgusswerkzeug

Präzision

Senk- und Drahterodieren bieten hohe Präzision bei der Bearbeitung von Werkstücken. Komplexe Formen und enge Toleranzen können erreicht werden, was für Branchen mit hohen Genauigkeitsanforderungen entscheidend ist.

Icon Effizienz

Effizienz

Die präzise Materialabtragung minimiert den Verschnitt und optimiert die Rohstoffnutzung. Automatisierung ermöglicht eine effiziente Massenproduktion und verkürzte Bearbeitungszeiten im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren. Dies führt zu einer gesteigerten Gesamteffizienz und potenziellen Kostenersparnis.

Icon Flexibilität

Vielseitigkeit

Senk- und Drahterodieren sind für eine breite Palette von Materialien geeignet. Egal ob einfache Konturen oder komplexe Formen, diese Verfahren ermöglichen die Bearbeitung verschiedenster Werkstücke und Teile in verschiedenen Branchen.

Icon Wiederholbarkeit

Komplexität

Senk- und Drahterodieren ermöglichen die Bearbeitung komplexer Werkstücke, die mit herkömmlichen Verfahren schwer herstellbar sind. Die hohe Präzision und Flexibilität eröffnen neue Möglichkeiten für Design und Innovation, sodass auch anspruchsvolle Projekte realisiert werden können.

Unsere Leistung und Expertise im Senk- und Drahterodieren

Bei uns finden Sie modernste Senkerodier- und Drahterodiermaschinen, die mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit arbeiten. Unsere erfahrenen Fachkräfte nutzen ihr umfangreiches Know-how, um Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Branchen, darunter Automobil, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und viele mehr.

Unser Team besteht aus hochqualifizierten Ingenieuren und Fachleuten, die über langjährige Erfahrung in der Erodierungsbranche verfügen. Wir verstehen die anspruchsvollen Anforderungen unserer Kunden und setzen unser Fachwissen ein, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Neben unseren leistungsstarken Maschinen und unserem Know-how legen wir großen Wert auf Qualitätssicherung. Jeder Bearbeitungsschritt wird sorgfältig überwacht und kontrolliert, um sicherzustellen, dass die gefertigten Teile höchsten Standards entsprechen. Wir sind stolz darauf, pünktliche Lieferungen zu gewährleisten und eine konstante Produktqualität zu bieten.

Effizienz und Kostenersparnis

Die Senk- und Drahterodierung bieten nicht nur Präzision, sondern auch eine hohe Effizienz und Kostenersparnis. Durch den Einsatz dieser Techniken können komplexe Bearbeitungsaufgaben in kürzerer Zeit durchgeführt werden als mit herkömmlichen Verfahren. Dies führt zu verkürzten Produktionszeiten und somit zu einer Steigerung der Gesamteffizienz Ihrer Fertigungsprozesse. Darüber hinaus ermöglicht die präzise Materialabtragung eine effiziente Nutzung der Rohstoffe, was zu einer Reduzierung der Materialkosten führt.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Pakulla LKW

Wenn Sie auf der Suche nach einer zuverlässigen und präzisen Erodierungslösung sind, sind wir der richtige Partner für Sie. Unser erfahrenes Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Anforderungen zu besprechen und Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Dienstleistungen zu erfahren oder um ein Angebot anzufordern.
Nutzen Sie die Vorteile der Senk- und Drahterodierung für Ihre Fertigungsprozesse und erzielen Sie herausragende Ergebnisse. Wir freuen uns darauf, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Projekte erfolgreich umzusetzen.

 

FAQ Senk- und Drahterodieren

Senkerodieren ist ein elektroerosives Verfahren zur Bearbeitung elektrisch leitender Materialien. Dabei wird ein Elektrodenwerkzeug in der Nähe des Werkstücks positioniert, ohne es zu berühren. Ein elektrischer Funkenüberschlag zwischen Elektrode und Werkstück führt zur Materialabtragung.

Drahterodieren ist eine spezielle Form des Erodierens, bei der ein dünner Draht als Elektrode dient. Der Draht wird typischerweise in einer Flüssigkeit (meist entionisiertes Wasser) geführt und erzeugt einen kontinuierlichen Funkenstrom zwischen Draht und Werkstück, wodurch Material abgetragen wird.

Beide Verfahren eignen sich für die Bearbeitung von elektrisch leitenden Materialien. Häufig werden Metalle wie Stahl, Aluminium, Kupfer und Titan sowie leitende Keramiken bearbeitet.

  • Hohe Präzision und Oberflächengüte
  • Keine mechanische Belastung des Werkstücks
  • Möglichkeit zur Bearbeitung komplexer Geometrien und Härtegrade
  • Geringer Werkzeugverschleiß
  • Relativ langsame Bearbeitungszeit im Vergleich zu anderen Methoden wie Fräsen oder Drehen
  • Eingeschränkt auf elektrisch leitende Materialien
  • Hoher Energieverbrauch und Bedarf an Spezialflüssigkeiten

Senkerodieren wird oft für das Schneiden tiefer Kavitäten, Formen und Matrizen eingesetzt. Drahterodieren ist ideal für dünne und filigrane Schnitte sowie für die Herstellung von Konturen und Profilen.